Referenzen


Kieser Training

Unsere Kunden kommen zu Kieser Training, um stark und gesund zu bleiben – trotzdem müssen die Instruktoren und Therapeuten für einen möglichen Notfall vorbereitet sein.In regelmässigen Abständen werden unsere Mitarbeiter von reaplus praxisnah und kompetent geschult. In einer abwechslungsreichen Mischung aus Theorie und Praxis werden die Kernpunkte der lebensrettenden Sofortmassnahmen vermittelt und geübt.Stimmen die Frequenz und der Druck, mit der ich die Herzmassage durchführe? Lebensnah kann an Puppen geübt und Sicherheit gewonnen werden. Mit seiner langjährigen Erfahrung als Rettungssanitäter nimmt Herr Egger einem die Angst und ermutigt, im Notfall zu helfen. Vielen Dank an Herrn Egger für diesen sehr lebendigen und gelungenen Kurs!

Nicole Hess, Geschäftsleiterin Kieser Training Zürich – Prime Tower, www.kieser-training.ch



Universität Basel

Im Rahmen des Aufbaus eines Erste Hilfe Dienstes in den Gebäuden der Universität Basel suchten wir einen Schulungsanbieter, dessen Kursinhalt sich mit unseren Zielen „Überbrücken der Zeit vom Feststellen des Ereignisses bis zum Eintreffen der Sanität“ deckten. Der Kurs fand unter den Teilnehmern ein äusserst positives Echo, wie zum Beispiel dieses: „Als Sportlehrperson und Trainingsleiterin muss ich regelmässig einen Refresher für den AED-BLS-Kurs machen. Ich habe deshalb schon viele solche Kurse besucht. Der Kurs von reaplus vom letzten Dienstag war dabei mit Abstand der beste Kurs, den ich bisher besucht habe.“ Wir können den Kurs bestens weiterempfehlen.

Werner Duttweiler, Koordinator AS & GS Universität Basel, www.unibas.ch


 
Gastroenterologie Stauffacher

Noch heute haben wir wieder von Ihrem Kurs gesprochen anlässlich unserem traditionellen Neujahrsapero im Aerztehaus, der immer seit 35 J bei uns in der Praxis stattfindet. Bei allen Kolleginnen und Kollegen haben wir Reklame gemacht und auch auf unsern Defibrillator hingewiesen. 
Wir waren begeistert, wie Herr Egger mit viel Elan und Begeisterungsfähigkeit uns die Reanimation wieder näher gebracht hat. Wir haben viel profitiert und werden das Gelernte nicht so schnell vergessen – ganz herzlichen Dank – es war einzigartig.

Dr. med. Werner P. Mattle-Andreoli, Facharzt für Gastroenterologie



Université de Fribourg - Universität Freiburg

Im Rahmen einer Weiterbildung hat sich der Universitätssport Freiburg einem BLS-AED-Kurs unterzogen.Mit vielseitigen Beispielen aus dem Retter-Alltag hat es Patric Egger hervorragend verstanden, uns zu einem effizienten und praxisnahen Training anzuleiten. Die Feedbacks über richtig oder nicht richtig waren sowohl mittels Hightech sowie durch Inputs aus der persönliche Erfahrung des Kursleiters top. Wir können reaplus uneingeschränkt weiterempfehlen und freuen uns schon heute auf einen Repetitionskurs.

Roger Roth, Verantwortlicher Universitätssport Universität Freiburg, www.unifr.ch/sportuni



FC Aarau

Man hofft es nicht, doch sollte es zu einem Notfall kommen, sind wir nach diesem Kurs, bestens vorbereitet um das Richtige zu tun.

Herr Egger versteht es ein überlebenswichtiges Thema kompetent zu vermitteln, da seine Fachkenntnisse hervorragend sind. Wir würden sofort wieder einen Kurs bei reaplus absolvieren.

Marco Dobler und Jean-Pierre Frey, Medical Team FC Aarau, www.fcaarau.ch



jobs.ch

Wir hatten zwei Kurse an je einem Tag. Diese waren für alle Teilnehmer sehr spannend und hilfreich. Dieser Kurs öffnet einem die Augen und Herr Egger hat es geschafft „Erste Hilfe“ auf einfache und bleibende Art zu vermitteln. Erste Hilfe und somit lebensrettende Massnahmen sind keine abstrakten Begriffe mehr, sondern etwas das im Alltag per sofort angewendet werden kann.
Wir danken Herr Egger für diesen spannenden und lehrreichen Kurs und können ihn auf jeden Fall weiterempfehlen.

Cornelia Koeninger, HR-Verantwortliche, www.jobs.ch



digicomp

Digicomp ist Defibrillator-geschult!
Im Rahmen eines internen Projekts konnten sich Digicomp Mitarbeitende freiwillig für den BLS-AED-Kurs anmelden. Das Angebot fand dermassen grossen Anklang, dass wir sogar zusätzliche Termine ausschreiben mussten. Heute sind wir dank zahlreichen Tipps und Tricks im Umgang mit dem Defibrillator, aber auch ganz allgemein im Umgang mit Notfallsituationen für den Ernstfall gewappnet. Herr Egger hat es sehr gut verstanden, uns die Angst davor zu nehmen, «etwas falsch zu machen». Herzlichen Dank an reaplus im Namen des ganzen Digicomp Teams.

Christine Mäder, Team leader Marketing Communications, Digicomp Academy AG, www.digicomp.ch



AlpTransit

Die AlpTransit Gotthard AG baut die Neue Eisenbahn-Alpentransversale (NEAT) am Gotthard. Herzstück sind die beiden Basistunnel am Gotthard und am Ceneri. Die Sicherheit unserer Mitarbeitenden sowie die Arbeitssicherheit auf allen Baustellen dieses Jahrhundert-Bauwerks sind wichtige Projektziele.
Deswegen haben wir für unsere Büros in Luzern einen Defibrillator beschafft. Dieses Ding, mit dem schwierig auszusprechenden Namen, war für uns immer eine Black-Box - bis uns Patric Egger anlässlich von zwei Reanimationskursen die Angst vor diesem Gerät und der Herzmassage genommen hat. Wir waren begeistert, wie er uns an einem Vormittag mit seiner leidenschaftlichen Art das Vertrauen in uns und den Defibrillator vermittelt hat. Wir alle können nun etwas unbeschwerter an unserem „Herzstück“ weiterarbeiten!

Josef Luthiger, Arbeitssicherheit, AlpTransit Gotthard AG, www.alptransit.ch



In unserer Praxis gehen pro Tag ca. 200 Personen ein und aus. Bisher hatten wir nie wirklich ernsthafte medizinische Zwischenfälle. Daran gewöhnt man sich gerne. Aber wie würden wir im Ernstfall reagieren, wenn Sekunden über Leben oder Tod entscheiden können?
Patric Egger hat mit uns den Ernstfall trainiert. Auf äusserst kompetente Art und Weise hat er unser theoretisches Wissen aufgefrischt. Dabei nahm er Rücksicht auf die unterschiedlichen Wissensstände im Team. Die praktischen Übungen waren realitätsnah und ausgesprochen zielstrebig organisiert. Wir gingen direkt zur Sache und hatten dadurch viel Zeit, die lebensrettenden Massnahmen und die Handhabung des neu angeschafften Defibrillators zu üben.
Nach diesem Kurs fühlen wir uns zuversichtlich, dass wir als Team in der Lage wären, in einem Ernstfall richtig zu reagieren. Danke reaplus.

Dr. Thomas Thurnherr, Chiropraktor und Geschäftsführer, www.integri.ch



Notenstein La Roche Privatbank

«Wir sind allesamt einig: reaplus hat uns umfassend und äusserst kompetent die «lebensrettenden Sofortmassnahmen» gelehrt.
Natürlich hoffen wir, nie vor diese schwierige Aufgabe gestellt zu werden, doch sollte der "worst case" dennoch einmal eintreten, so sind wir gewappnet - weil bestens geschult.»

Dr. Hans Waltisberg, Mitglied der Direktion, Notenstein La Roche Privatbank, www.notenstein-laroche.ch.



Während zwei Tagen durften wir unter der Leitung von Patric Egger den reaplus-Kombikurs BLS/AED geniessen und unser Wissen über mögliche Unfälle im Betrieb und Haushalt erweitern. Durch verständlich erklärte Theorie, praktischen Übungen und praxisnahen Beispielen lernten wir in solchen Situationen kompetente Hilfe zu leisten und im schlimmsten Fall Leben zu retten.
Das Angebot der Refresher-Kurse werden wir zukünftig gerne nutzen, um in regelmässigen Abständen unser Wissen und Können zu erweitern.
Wir danken Patric Egger für die kompetente und interessante Kursleitung. Wir können reaplus auf jeden Fall weiterempfehlen.

Erich Ackermann, Leiter Volg Frischdienst Oberbipp, www.volg.ch



Halter Unternehmungen

Über 40 Mitarbeitende, darunter 36 Bauleiter der Halter Generalunternehmung und 5 Mitarbeitende aus verschiedenen Bereichen der Unternehmungen zur Unterstützung unserer Betriebssanitäterin, konnten bei reaplus sehr umfangreiche, vielfältige und äusserst interessante Schulungen für Notfallsituationen absolvieren. Diese waren überaus professionell und gut durchmischt mit vielen praktischen Übungen aber auch spannenden Theorieblöcken. Alle Beteiligten waren restlos begeistert und würden jederzeit wieder an einem Kurs von reaplus teilnehmen.
Wir danken Patric Egger für sein grosses Engagement auf hohem Niveau und wünschen ihm mit reaplus weiterhin viel Erfolg.


Nicole Dalmus, Leiterin Internal Services & Quality Management System, Halter Unternehmungen, www.halter-unternehmungen.ch



Swissmem

Als Bildungsinstitution für jüngere und ältere Personen war für uns schon lange klar, dass wir einen Defibrillator brauchen. Für uns war aber auch klar, dass wir das Gerät nur aufhängen, wenn wir wissen, was im Notfall zu tun ist. So hat uns reaplus mit dem nötigen Material ausgerüstet und in zwei Workshops anschaulich vermittelt, wie wir uns richtig verhalten. Die Schulung war spannend, lehrreich und abwechslungsreich. Alle Teilnehmenden hatten nach dem Kurs ein gutes Gefühl und die Zuversicht, dass wir im Ernstfall zupacken werden. Patric Egger überzeugt mit seiner Art, seinem Wissen und seiner modernen Ausrüstung. Vielen Dank.

Beat Wyss, Gebäudemanagement, Swissmem Kaderschule, www.swissmem.ch



Reformierte Kirche Luzern

„Wir lernten Herr Egger als sehr kompetenten Kursleiter kennen. Seine fundierten Fachkenntnisse weiss er für die Schulungen didaktisch bestens zu reduzieren und teilnehmergerecht zu vermitteln. Der Kurs ist sehr abwechslungsreich gestaltet und beinhaltet nebst theoretischem Wissen  auch Hands-on training.
Herr Egger schafft es das Selbstvertrauen der Teilnehmenden im Verlaufe des Kurses so zu stärken, dass sich danach jede/r zutraut im Notfall anzupacken.“
Gerne empfehlen wir reaplus weiter.“

Regula Bucchioni, Kirchgutsverwaltung, Reformierte Kirchgemeinde Luzern, www.refluzern.ch



Praevena

Als Dienstleistungsunternehmen im Bereich Arbeitshygiene, Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit war es uns ein Anliegen, die Erste Hilfe Kenntnisse unserer Mitarbeitenden aufzufrischen. Im Rahmen eines Refresher-Kurses thematisierte Herr Egger Punkte wie die Bergung, Seitenlage und Reanimation von Verunfallten. Mit seiner Fachkompetenz und anschaulichen Beispielen aus seiner Tätigkeit als Rettungssanitäter begeisterte er alle Beteiligten. Die Teilnehmenden waren immer wieder angehalten, sich einzubringen, und durften das Gehörte in Form von Übungen an ihren Kollegen anwenden.
Anhand einfacher Regeln, auf welche Herr Egger während dem Kurs wiederholt verwies, schaffte er es, den Teilnehmenden die Sicherheit zu geben, im Notfall richtig zu handeln. Wir können reaplus und Herr Egger als Kursleiter nur weiterempfehlen.

Sonja Tanner, Geschäftsführerin, Praevena AG, www.praevena.ch



Contadis

«Der Kurs war eine gute Mischung von Inhaltsvermittlung und praktischem Üben.
Wir haben viel gelernt. Dies nicht zuletzt dank der Fachkompetenz und der gelungenen Vermittlung von Theorie und Praxis.
Ja, wir empfehlen den Kurs gerne weiter!»

Martin Güdel, CFO, Contadis, www.contadis.ch



Praxis fuer Dentalhygiene Marlene Keller

«Für uns war dieser Kurs eine sehr gute Erfahrung über die neusten Erkenntnisse in Notfallsituationen. Wir konnten alle viel für die Zukunft bei möglichen Zwischenfällen profitieren. Die praktischen Übungen, im speziellen die Herzdruckmassage, war ein sehr wichtiges Thema. Die Bedienung des AED wurde genaustens instruiert.
Ein herzliches Dankeschön von allen Teilnehmenden geht an unseren sehr kompetenten Kursleiter Patric Egger.»

Marlène Keller, Inhaberin, Praxis für Dentalhygiene Marlène Keller, www.dhmk.ch



coop rechtsschutz

«Ein Notfall kann überall und jederzeit eintreffen! Spannend und professionell wurden uns die Grundkenntnisse der Lebensrettung sowie die Funktionalität und den korrekten
Einsatz des AED vermittelt. Herr Patric Egger hat es verstanden, mit vielen persönlichen Erfahrungen und Informationen aus der Praxis vorhandene Ängste abzubauen und
Sicherheit zu vermitteln. Wir sind für den Ernstfall gut gerüstet.»

Daniel Siegrist, Vorsitzender der Geschäftsleitung, Coop Rechtsschutz, www.cooprecht.ch



AEW Engergie AG
«Letzten Donnerstag habe ich an einem  Kurs von reaplus teilgenommen. Anfänglich wollte ich nicht unbedingt daran teilnehmen, aber im Nachhinein bin ich froh. Bei uns wird heute noch in den Pausen darüber gesprochen und ich habe nur sehr Gutes gehört – man hätte nichts besser machen können. Profi in einem Fachbereich zu sein ist eine Sache, aber es anderen Leuten verständlich hinüberzubringen ist eine andere Sache. Patric Egger hat in Beidem überzeugt.
Ich wünsche reaplus weiterhin viel Erfolg.»

Maria Dätwyler, Personalwesen, AEW Energie AG, www.aew.ch



ResMed

«Der Kurs wird allen Teilnehmenden in sehr guter Erinnerung bleiben. Die praxisnahe Vermittlung der Lerninhalte machte den Kurs lebendig, spannend und kurzweilig. Kompliment an reaplus!»

Petra Sommer, HR Managererin, ResMed Schweiz AG, www.resmed.ch



Tennisclub Dählhölzli

Wir haben ein Leben gerettet!

Für das 4. ITF Berne Seniors Turnier haben wir uns entschlossen einen Defibrillator zu kaufen. Herr Egger von reaplus hat uns das Gerät am Samstag vorbeigebracht und erklärt. Nach der Theorie und der Einweisung des Gerätes hatte jeder von uns die Möglichkeit, Herzdruckmassage an einer Puppe zu üben.
Zwei Tage nach der Anschaffung des Defibrillators, also am 1. Tag des Turniers, brach ein Spieler leblos zusammen. Wir haben den Defibrillator angeschlossen und unverzüglich mit Herzdruckmassage begonnen. Das Gerät hat einen Schock abgegeben. Der Turnierteilnehmer hat die Augen wieder geöffnet. Wir haben ihm das Leben gerettet!

Luc Estermann, Inhaber/Clubleitung, Tennisclub Dählhölzli, www.tcdaehlhoelzli.ch



Verband evang.-ref. Kirchengemeinden in der Stadt Schaffhausen

Auf diesem Weg nochmals herzlichen Dank für die professionelle, engagierte, ermutigende und motivierende Schulung, die reaplus uns hat zukommen lassen. Vielen ist es so ergangen wie mir – das habe ich aus diversen Rückmeldungen erfahren – sie trauen sich nun auch wirklich zu helfen, wenn Not am Mann oder an der Frau ist. Dieses gewachsene Selbstvertrauen haben wir ausschliesslich reaplus zu verdanken.

Susannne Müller, Geschäftsführerin, Verband evang.-ref. Kirchengmeinden Schaffhausen, www.kirchgemeindeverband-sh.ch



Gemeinde Bergdietikon

Der Kursleiter versteht es, mit einem gekonnten Wechsel von Theorie und Praxis den Kurs abwechslungsreich, interessant und vielfältig zu gestalten. Auch für Personen mit Erfahrung ist der Kurs wertvoll und lehrreich.

Patrick Geissmann, Gemeindeschreiber, Gemeindekanzlei Bergdietikon, www.bergdietikon.ch



UMB

Wir haben bei reaplus einen Defibrillator gekauft. Doch nur mit der Anschaffung eines Geräts ist es nicht getan, deshalb organisierten wir zusätzlich einen BLS-AED-SRC Komplett Kurs in unseren Räumlichkeiten. Alle Teilnehmer waren begeistert und vor allem mit Selbstvertrauen gestärkt. Sollte ein Notfall eintreten, was wir natürlich nicht hoffen, so sind wir bestens gewappnet.
Herr Egger vermittelt den Kursinhalt spannend und abwechslungsreich. Er schöpft aus seinen zahlreichen Erfahrungen im Rettungsdienst und versteht es ausgezeichnet, Theorie und Praxis zu verbinden.
Wir erachten es als wichtig, dass unsere Mitarbeitenden von Zeit zu Zeit ihre Nothelfer-Kenntnisse auffrischen. Nach der positiven Erfahrung mit dem BLS-AED-SRC Kurs war es für uns klar, dass wir die Refresher-Kurse wieder mit reaplus durchführen werden.

Ursula Erhart, Teamleader HR & Training, UMB, www.umb.ch



Primula Spitex

Als private Spitex ist es uns ein Anliegen, dass all unseren Mitarbeitenden im Notfall richtig reagieren können. Patric Egger hat uns aufgrund seiner hervorragenden Fachkompetenz und Berufserfahrung das theoretische und praktische Wissen vermittelt.
Die Schulung war durch den abwechselnden theoretischen und praktischen Teil optimal gestaltet. Durch die kleine Gruppe konnte Herr Egger gezielt auf jeden einzelnen Mitarbeitenden eingehen.
Alle Mitarbeitenden haben nach dem Kurs geäussert, dass sie sich nun sicher fühlen.
Wir bedanken uns für den lehrreichen Tag und empfehlen reaplus gerne weiter.

Kristin Glawe, Leitung Pflege, Primula AG, www.primula.ch